Ubuntu-Gemeinsam sind wir stark

Drucken

Auch in diesem Jahr fand parallel zu den Elternschultagen der Workshop 'Ubuntu' statt, bei dem es darum geht, das Selbstwertgefühl zu stärken und den Gemeinschaftssinn zu fördern.

Die Kinder des 3. Lernjahres machten eine Reise nach Südafrika, öffneten die Ubuntu-Kiste, erfuhren von Whites und Non-Whites und deren Lebensbedingungen, vom 'Viertelland', mussten ihre Kooperationsbereitschaft anhand vieler Aufgaben und Spiele unter Beweis stellen und lernten, zu welchen Veränderungen Solidarität und Gemeinschaft fähig sind. Sie hörten von Wünschen, die Kinder in aller Welt haben und packten zum Abschluss selbst eine Kiste mit Schätzen und Wünschen für die Kinder der Zukunft. Diese wurde auf der Abschlussandacht am Freitag verschlossen.

  • 01Namensschildchen und Vereinbarung von Regeln
  • 02Ankunft in Suedafrika
  • 03Sanibonani-Guten Morgen
  • 04Ubuntu-Kiste wird geoeffnet
  • 05Im Viertelland
  • 06Flagge Suedafrikas
  • 07Mein Schatz fuer die Schatzkiste
  • 08Mein persoenlicher Schatz1
  • 09Mein persoenlicher Schatz2
  • 10Mein persoenlicher Schatz3
  • 11Wuensche fuer die Kinder der Zukunft1
  • 12Wuensche fuer die Kinder der Zukunft2
  • 13Wuensche fuer die Kinder der Zukunft3
  • 14Die Schatzkiste wird verziert
  • 15Alle Kinder schreiben ihre Namen auf die Kiste
  • 16Ubuntu-Kinder2015
2011. Custom text here
Joomla template by TG